h-assortiment

Anpflanzen
Palmen sorgen für ein echtes Sommergefühl. Sie sind sehr pflegeleicht und es gibt unzählig viele Sorten, so dass es für jeden eine geeignete Palme gibt.
Die Trachycarpus ist die gängigste winterharte Palme. Sie verträgt Temperaturen bis ca. -20 °C (im Freiland).
Palmen, die in einem Topf auf der Terrasse stehen, überwintern am besten im Haus.
Aufgrund ihres eingeschränkten Wurzelsystems sind sie frostempfindlicher.

Phoenix- und Chamaerops-Palmen sind frostempfindlicher als die Trachycarpus-Palme. Bei Temperaturen unter -5 °C sollten die Pflanzen ins Haus geholt werden.
Pflanzen Sie die Palmen immer in mediterrane Topferde von DCM. Diese Topferde sorgt für ein optimales Wachstum und schöne dunkelgrüne Blätter.

Düngung
DCM bietet auch den besten Palmendünger.
Bei einer Düngung der Palmen spricht das Ergebnis wirklich für sich.
Die Dosierung dieses Flüssigdüngers ist ganz einfach und steht auf der Verpackung.
Eine regelmäßige Düngung sorgt für eine gesunde, schön frische und grüne Pflanze.
alt

Rückschnitt
Alte Blätter können mit einer Gartenschere oder einem scharfen Messer entfernt werden.
Tun Sie dies, bevor das Blatt alt aussieht!
alt Phoenix
alt Chamaerops